Auf dem Maifeld: Polo in Berlin

Vor kurzem hatte ich erneut das Vergnügen Polo live zu sehen. Erste Erfahrungen habe ich bereits im April in Mannheim sammeln können. Dort habe ich Arena Polo gesehen – eine der vielen Variationen der Sportart. Dazu ist nur zu sagen: das Spielfeld ist doch viel, viel kleiner!

Nun aber zum Turnier! Es sollte in Berlin auf dem Maifeld, direkt neben dem eindrucksvollen Olympiastadion stattfinden. Die Fotos der Jahre zuvor haben mir den Rest gegeben, das Turnier zu besuchen. Freitag ging es dann nach Berlin, am Samstag habe ich die ersten Chukker gesehen. Ich muss schon sagen: sehr eindrucksvoll, perfekt organisiert und ein super Moderator (ich glaube es war derselbe wie in Mannheim)!

Das Wetter hat auch gestimmt, zumindest kann man das von Samstag behaupten. Sonntags war es etwas durchwachsen, dafür hatte man einen wunderschönen Regenbogen bestellt. Der öffentliche Bereich des Turnieres war kostenlos. Man hatte die Auswahl das Turnier auf Biergarnitur oder Liegestühlen zu verfolgen, beides hatte seinen Reiz! Übrigens ein Turniermagazin sowie die aktuelle Ausgabe des “Polo+10″ Magazins gabs es auch noch kostenlos dazu, wahnsinn!

Ausgetragen wurden zwei Turniere, die “To

m Tailor Trophy” und die deutsche “High Goal Meisterschaft”, das höchste Turnier auf deutschem Boden! Veranstaltet wurde das Turnier vom Preussischen Polo & Country Club, Engel & Völkers und weiteren Sponsoren. Christian Völkers, der Vorstandsvorsitzende vom gleichnamigen Immobilienvermittler betreibt selbst seit vielen Jahren Polosport.

Mit meiner Kamera habe ich versucht ein paar dieser wundervollen Bilder festzuhalten. Eins ist klar, das Turnier in Berlin wird ab sofort ins Pflichtprogramm aufgenommen. Es war wirklich alles stimmig, der Holzzaun um das Spielfeld, die Atmosphäre, alles hat gepasst! Danke dafür!

Es darf auch mal etwas feiner sein: Club Sakko, beige Chino und Timberlands

Es darf auch mal etwas feiner sein: Club Sakko, beige Chino und Timberlands

 

Übrigens haben Heino Ferch - ein deutscher Schauspieler - und seine Frau beim Turnier mitgespielt, was für eine Überraschung!

Übrigens haben Heino Ferch – ein deutscher Schauspieler – und seine Frau beim Turnier mitgespielt, was für eine Überraschung!

 

Das Turnier hat mir wirklich sehr gut gefallen. Bei gutem Wetter und einer wundervollen Begleitung machen die Chukker noch mehr Spaß!

Neuerscheinungen

Deine Stimme fehlt hier!

Copyrıght 2013 96down. All RIGHTS RESERVED.

>