2_wolf_of_wallstreet-vorschau

Alkohol, Drogen und Sex: “The Wolf of Wall Street”

Diese Woche habe ich mir “The Wolf of Wall Street” angeschaut. Jordan Belfort, gespielt von Leonardo Di Caprio, ist ein Mann aus der Mittelschicht mit großen Zielen. Er wird Börsenmakler an der Wall Street, da er meint, dass dieser Job zu seinen hochgesteckten Zielen am besten passe. Dort lernt er Mark Hanna kennen. Der verklickert ihm, worum es im Business wirklich geht: schnell eine große Provision einstreichen und dem Kunden das Geld aus der Tasche ziehen. Nach bestehen seiner Broker-Lizenz verliert er seinen Job wegen eines Börsencrashs. Er beginnt wieder ganz unten und verkauft sogenannte “Penny Stocks”. Das sind Papiere, die so gut wie keinen Wert haben. Damit hat er so großen Erfolg, dass er sich nach kurzer Zeit selbstständig macht. Dies ist erst der Anfang seiner Erfolgssträhne. Mit dem Erfolg kommen Drogen, Alkohol, Prostituierte und vieles mehr.

Von der Beschreibung sollte man sich allerdings nicht abschrecken lassen. Ihr solltet euch den Film auf jedenfall mal ansehen, denn immerhin basiert er auf einer wahren Geschichte! Di Caprio, der schon in “The Great Gatsby” einen sehr finanzschweren Mann gespielt ist mal wieder zur Höchstform aufgelaufen. Also in diesem Sinne: zum Wochenende ab ins Kino! #stayclassy

Bild von Paramount Pictures

Neuerscheinungen

Deine Stimme fehlt hier!

Copyrıght 2013 96down. All RIGHTS RESERVED.

>