vorschau-wordpress

Florida-Rundreise // Tag 4 – 17. September 2013 // Key West – Naples

Heute haben wir das erste Mal im Hotel gefrühstückt. Im Vergleich zu jedem anderen Tag hatte das Frühstück schon einen Hauch von europäischer Bescheidenheit! Es gab Toast, Marmelade, Corn Flakes, eine Auswahl an Säften sowie Kaffee und Kakao. Das Kakaopulver ist suboptimal gewesen, da es sich mit der Milch einfach nicht vermischen wollte.

Ich am Frühstücken.

Ich am Frühstücken.

Der Chef beim Frühstücken.

Der Chef beim Frühstücken.

Nachdem wir aus dem Hotel ausgecheckt sind, haben wir eine Sightseeing-Tour mit dem Mustang und der GoPro unternommen. Dabei lasse ich das eingebettete HD-Video einfach für sich sprechen.

Danach sind wir in Richtung Festland aufgebrochen. Vor uns lag immerhin eine Fahrt von 400 km, bzw. 5 1/2 Stunden. Dabei hat sich unsere Fahrt, nachdem wir das Festland erreicht haben, die meiste Zeit durch die Everglades gezogen. Abseits des Highways war häufig nur Wasser und Sumpflandschaft – Krokodile haben wir aber leider keine sehen können. Wir haben mitten im nirgendwo Rast gemacht, als Belohnung gab es ein Plumpsklo. Dort haben wir riesengroße Wohnmobile zum vermieten gesehen – von denen existiert aber leider kein Foto.

Unsere Route.

Unsere Route.

Ein "Wohnmobil" von vergleichbarer Größe. (Quelle: Link)

Ein “Wohnmobil” von vergleichbarer Größe. (Quelle: Link)

Unterwegs durch die Everglades.

Unterwegs durch die Everglades.

Auf unserem Weg nach Naples haben wir mehrere Baustellen passiert. Da der Highway nur einspurig in jeder Richtung gewesen ist, musste man mit Ampeln arbeiten, um den Verkehr zu regeln. Das denkt man sich jetzt als Europäer – in Amerika sieht die Sache anders aus. Dafür wird nämlich jeweils an Anfang und Ende der Baustelle ein Arbeiter gebraucht, der den Verkehr durchgewinkt hat.

Nachdem wir die Everglades passiert hatten erreichten wir urbanes Gebiet. Dort haben wir einen kurzen Stop bei McDonalds eingelegt. Außer der Menüauswahl und Größen, gab es noch einen Unterschied – man bekommt nach dem Bezahlen eine Rechnung mit Nummer, die dann zum Abholen auf einem Display angezeigt wird. 

Unsere Rechnung. 3 Cheeseburger mit Tax = 3.19 $.

Unsere Rechnung. 3 Cheeseburger mit Tax = 3.19 $.

Gut gestärkt setzten wir die Reise nach Naples fort. Gegen 15.30 Uhr erreichten wir das „Red Roof Inn“ am Davis Blvd – unser Hotel für die kommende Nacht. Erfreulicherweise sind die Zimmer dort sehr geschmackvoll eingerichtet gewesen. Außerdem hatte direkt vor unserem Hotel ein iHop – auch International House of Pancakes genannt – seinen Standort. Uns ist sofort klar gewesen, dass wir dort am darauffolgenden Tag frühstücken werden. Das Beste war jedoch, dass wir im Hotel für insgesamt 48 € untergekommen sind – sehr preisgünstig!

Unser Hotelzimmer.

Unser Hotelzimmer.

Da wir von der Fahrt sehr erschöpft und hungrig gewesen sind, haben wir nach fast 13 Jahren endlich ein „Outback Steakhouse“ besuchen können. Dort angekommen, wurde man von einem Kellner zum Tisch geführt. Dieser hat sich wie zuvor in jedem Restaurant mit Name vorgestellt und den weiteren Ablauf erläutert. Nachdem wir die Speisekarten sehr ausführlich studiert hatten, haben wir uns für ein Ceasars Salad als Vorspeise und ein „Outback Special Sirloin 9 oz. – classic seasoned“ Steak mit Pommes und „A1“ Steak Sauce entschieden. In Erinnerung an das Jahr 2000, haben wir uns gefragt, ob dort vor dem Essen noch immer das „Bushman Bread“ mit „Whipped Butter“ serviert wird – und wir wurden nicht enttäuscht! Ein dunkel, lauwarm gebackenes und süß schmeckendes Brot mit einer cremigen Butter wurde uns daraufhin sofort serviert – hmm – war das lecker! Nach kurzer Zeit kam unser Ceasars Salad und danach unser Steak. Beides hat uns sehr lecker geschmeckt – Outback Steakhouse eben! Wer Interesse an der Speisekarte des Outback Steakhouse hat, der wird hier fündig.

Unser Ceasars Salad - im Hintergrund ein Rest "Bushman Bread".

Unser Ceasars Salad – im Hintergrund ein Rest “Bushman Bread”.

Unser Sirloin 9 oz. Steak.

Unser Sirloin 9 oz. Steak.

Nachdem wir gegessen und bezahlt hatten, sind wir zum Coastland Center gefahren – eine Mall – von der Größe vergleichbar mit einem deutschen Einkaufszentrum.

Das Footballfeld der Naples High School - gegenüber des "Coastland Centers".

Das Footballfeld der Naples High School – gegenüber des “Coastland Centers”.

Allerdings haben wir dort nichts gefunden und sind zum Pier von Naples aufgebrochen. Wir hatten Glück und konnten direkt hinter dem Strand in einer kleinen Parkbucht parken. Dabei ist uns die schöne Architektur der Häuser – eher sind es Villen gewesen – aufgefallen. Die Sonne war schon untergegangen, deshalb haben wir uns dazu entschieden, noch auf der „3rd Street“ zu flanieren. Das ist eine geschmackvolle, aber sehr hochpreisige Einkaufsstraße von Naples – passend zur Nachbarschaft.

Strand von Naples.

Strand von Naples.

Anschließend sind wir zum Hotel gefahren, haben noch etwas ferngesehen und dann geschlafen.

Freut euch auf den nächsten Blogeintrag, dann werde ich euch zeigen, was Naples für einen wunderschönen Strand – bei Sonne zu bieten hat. Außerdem werden wir eine Villentour mit dem Auto machen und dabei sehr schöne Fotos schießen. Im Anschluss daran steht die Fahrt zur  „Villa Three Palms“, Eindrücke im Stil von MTV Cribs, ein Einkauf auf amerikanische Art sowie ein Grillabend in der Villa an. Das Abonnieren und Warten lohnt sich!

Hier gehts zum nächsten Tag! Hier gehts zum vorherigen Tag!  Hier gehts zur chronologischen Übersicht der gesamten Rundreise!

#stayclassy – Speaker-of-a-Fashionista.com

Neuerscheinungen

  1. Thomas & Martina
    Dez 01, 2013 - 08:25 PM

    Hallo Felix,
    SUPER gemacht. Wir sind begeistert. Das hast du wirklich toll gemacht.
    Das werde ich auch deinem PAPA jetzt sagen – der wartet schon auf unsere Meinung.
    Liebe Grüße aus der Heimat.
    Thomas & Martina

    Antworten
    • felixrueppel
      Dez 02, 2013 - 06:08 PM

      Hallo Martina, Hallo Thomas,

      vielen Dank! Es freut mich, dass es euch so gut gefällt! Ich füge Tag für Tag mehr hinzu, also immer mal wieder vorbeischauen

      Antworten

Deine Stimme fehlt hier!

Copyrıght 2013 96down. All RIGHTS RESERVED.

>